Kategorien &
Plattformen

Johannisfeuer

Johannisfeuer
Johannisfeuer
Die Tauben werden verbrannt © Hans-Peter Brack

Hans-Peter Brack

Seit der Osternacht erfreute die Taubeninstallation in der St. Josefskirche die Gottesdienstteilnehmer und andere Kirchenbesucher. Nun fand die Aktion am 25. Juni ihr Ende.

Anlässlich der Beendigung der Tauben-Aktion wurde im Rahmen eines kurzen Gottesdienstes ein Johannisfeuer entzündet. Die Papiertauben wurden dann den gesegneten Flammen des Feuers übergeben. Viele der Anwesenden beteiligten sich an der abschließenden Verbrennung der Tauben.

Eine besondere Note des Abends war der Auftritt der „Skyline Big Band“. Die Musik ließ viele Passanten spontan hinzukommen. Alles in allem eine gelungene, eine fröhliche Veranstaltung.

© Hans-Peter BrackDie Initiatorin der Taubenaktion, Monika Donat, führt in den Abend ein.
© Hans-Peter BrackDie Initiatorin der Taubenaktion, Monika Donat, führt in den Abend ein.
© Hans-Peter BrackLangsam füllt sich der Pfarrhof.
© Hans-Peter BrackDas Johannisfeuer wird entzündet.
© Hans-Peter BrackPfarrer Markus Schmidt spricht das Segensgebet …
© Hans-Peter Brack... und segnet das Feuer
© Hans-Peter BrackDie Flammen …
© Hans-Peter Brack… lodern …
© Hans-Peter Brack… und die Tauben …
© Hans-Peter Brack… werden verbrannt.
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack
© Hans-Peter Brack

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz