Kategorien &
Plattformen

Unterwegs im Münsterland

Unterwegs im Münsterland
Unterwegs im Münsterland

Vom 7. bis 10. Mai 2015 waren 34 Frauen aus Sankt Josef Bornheim zusammen mit Pfarrer Metzler unterwegs

Fotos & Text von Hannelore Thurn

Der erste Stopp war Wuppertal mit einer Fahrt vom Vohwinkel bis nach Barmen mit der historischen Schwebebahn. Münster begeisterte mit seinem Dom, der Altstadt, dem Rathaus mit dem Friedenssaal, dem Samstagsmarkt auf dem Domplatz und seinen urigen Lokalen. Das Wasserschloss Hülshoff und das Rüschhaus in Havixbeck mit seiner schönen Gartenanlage haben wir besucht. Hier wohnte Annette von Droste-Hülshoff mit ihrer Mutter und Schwester.

Am Samstag haben viele Frauen den Samstagsmarkt erkundet. Der Nachmittag war für ein Besuch im Mutterhaus der St. Katharinen-Schwestern vorgesehen. Herzlich wurden wir durch Schwester Ludgera empfangen. Sie führte uns durch Haus und Garten. Anschließend feierten wir in der Kapelle mit Pfarrer Metzler die Vorabendmesse.

Der Sonntag führte und nicht direkt nach Hause, sondern erst einmal zum größten Wasserschloss dem "Westfälischen Versailles" nach Nordkirchen mit einer wundervollen Garten- und Schlossanlage. Später erwarteten uns die Stadtführer von Herborn - einer netten kleinen Fachwerkstadt. In Linden-Leihgestern nahmen wir dann eine hessische Abendmahlzeit ein, bevor wir wieder Bornheimer Boden betraten.

Bildergalerie

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz