Kategorien &
Plattformen

Josefiner Helau sticht in hohe See

Am 3. Februar 2018 ist die Gemeindefassenacht auf große Kreuzfahrt gegangen.
Josefiner Helau sticht in hohe See
Josefiner Helau sticht in hohe See

Von Benjamin Holler

Da rappelt es im Josefsaal: Denn ein riesiges Kreuzfahrtschiff hat Halt gemacht auf der Bornheimer Bühne. Die traditionelle Faschingssitzung "Josefiner Helau" stand ganz im Zeichen von Backbord, Steuerbord und Matrosen.

Der Festausschuss hat pünktlich ab 19.11 Uhr wieder ein mehrstündiges Programm zusammengestellt: Patrizia Lutz und Thomas Niedermaier haben in gewohnt bissiger Manier die großen und kleinen Skandälchen des Jahres am Kirchort Sankt Josef durch den Kakao gezogen. Auch die Freunde der Mitarbeiterrunde um Gemeindereferent Martin Dorda haben in einer fiktiven Preisverleihung das Leben der Pfarrei aufs Korn genommen. Paul Bachmann spielte am Piano und animierte den vollen Saal zum Mitsingen. Hier haben sich besonders die Freunde aus dem weit entfernten Seckbach bemeckbar gemacht.

Tanz und "Tanz"

Auf der Bühne tanzten die Gardegruppen der Seckbacher Meckerer, Bernemer Käwwern und des 1. FBC. Gut, auch das Männerballett zeigte wieder Bein - diesmal ausnahmesweise nur zwei grazile Beine. Aber schauen Sie selbst in der Fotogalerie.

Auch diese Faschingssitzung ging nicht ohne der tatkräftigen und ehrenamtlichen Hilfe über die Bühne. Ob sichtbar im "Siebener-Rat" oder unsichtbar in den Tiefen der Küche - viele fleißige Hände haben den gelungenen Abend vorbereitet, durchgeführt und schlussendlich durchgefegt.

Viele Fotos in der Bildergalerie

© Benjamin Holler
© Benjamin Holler
© Benjamin HollerPatricia Lutz und Thomas Niedermaier nehmen gewohnt bissig - bis etwas bösartig - das Gemeindegeschehen aufs Korn.
© Benjamin Holler
© Benjamin HollerPfarrer Uwe Michler hat den Orden der Josefiner-Sitzung entgegen genommen.
© Benjamin HollerEhre für die Helfer im Hintergrund - in der Küche wird fleißig geschafft, damit im Saal niemand verhungern oder dehydrieren muss.
© Benjamin Holler
© Benjamin Holler
© Benjamin HollerCilly Lutz hat über viele Jahre die Sitzung durch ihre Moderation geprägt. Mittlerweile sind ihre Karaoke-Einlagen ein Klassiker.
© Benjamin HollerAuf der Bühne war diesmal ein großes Schiff angelandet.
© Benjamin HollerPaul Bachmann steuerte am Piano musikalisch durch den Abend.
© Benjamin HollerGemeindereferent Martin Dorda und Kita-Koordinator Gerold Lutz verleihen Preise für Verdienste in der Pfarrei.
© Benjamin HollerWeil Martin Dorda die ehrenamtlichen Verdienste und Tätigkeiten von Thomas Niedermaier vorliest, verschiebt sich das Ende der Sitzung plötzlich um zehn Minuten. Nur eines ist Niedermaier nicht: Priester.
© Benjamin HollerThomas Niedermaier stolz mit seinem Pokal.
© Benjamin HollerAuch Pfarrer Uwe Michler wird geehrt.
© Benjamin Holler
© Benjamin Holler
© Benjamin HollerJetzt fliegen gleich, die Löcher aus dem Käse...
© Benjamin Holler...das hebt die Stimmung, ja da kommt Freude auf...
© Benjamin Holler
© Benjamin HollerBei der Büttenrede von Bernhard Katzenbach wird die Gürtellinie etwas tiefer aufgehängt.
© Benjamin HollerDas Männerballett macht vor seinem Tanz erst nochmal die Bühne sauber...
...denn Damenbesuch hat sich angekündigt. Da müssen die Planken blitzen...
...also "ihr" gefällt's.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz