Kategorien &
Plattformen

Wandergruppe rund um Katz und Maus

Wandergruppe rund um Katz und Maus
Wandergruppe rund um Katz und Maus
Zum Greifen nahe: Die Burg Maus.

Nach den nun eingetretenen Lockerungen konnte endlich auch die Wandergruppe von Sankt Josef wieder auf Wanderschaft gehen. Ausgangpunkt war St. Goarshausen am Mittelrhein. Nach steilem Aufstieg durch schon lange aufgegebene, inzwischen verbuschte Weinberge schaffte sich die Gruppe auf die Hochfläche über dem Rhein. Das erste Etappenziel war die Burg Maus, wo auch die Mittagsrast eingelegt wurde. Dann ging es weiter in munterem bergauf und bergab. Vor dem Erreichen des Rheintals verlief der Weg über einen Bergbaupfad, der an die „Grube Hoffnung“ und den damit verbunden Blei-Zinn Abbau erinnerte.

Hans-Peter Brack

© Hans-Peter BrackAusgangspunkt St. Goarshausen – im Hintergrund die Burg Katz
© Hans-Peter BrackAusgangspunkt St. Goarshausen – im Hintergrund die Burg Katz
© Hans-Peter BrackVerschnaufpause auf dem steilen Anstieg durch aufgelassene Weinberge
© Hans-Peter BrackAlte Trockenmauern
© Hans-Peter BrackDas erste Etappenziel, die Burg Maus. Im Tal die Ortschaft Wellmich
© Hans-Peter BrackBlick auf das linksrheinische St. Goar und die Burg Rheinfels
© Hans-Peter BrackZwischenrast hoch über dem Rhein
Zum Greifen nahe: Die Burg Maus.
© Hans-Peter BrackMittagsrast …
© Hans-Peter Brack… vor der Burg Maus
© Hans-Peter BrackDie Burg Maus in …
© Hans-Peter Brack… ihrer vollen Ausdehnung
© Hans-Peter BrackLore der „Grube Hoffnung“
© Hans-Peter BrackKurz vor dem Abstieg …
© Hans-Peter Brack… eine letzte Pause
© Hans-Peter BrackWieder im Rheintal – Blick auf die Burg Maus und die Pfarrkirche von Wellmich

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz